Follow

Dass Carsharinganbieter nach km abrechnen motiviert doch in der Tat dazu, statt √ľber die Autobahn lieber 20min l√§nger √ľber die Bundesstra√üe zu juckeln um 15km einzusparen.

· · 1 · 0 · 0

@schmittlauch
Gleichzeitig ist Verbrauch pro km egal, Entfernung ist "billig" und Zeit eher teuer.
Man kann das alternativ auch als Motivation dazu lesen, m√∂glichst mit H√∂chstgeschwindigkeit √ľber die Autobahn zu brettern.

… oder einfach als so ziemlich das einzige, sinnvolle Abrechnungssystem das man bisher gefunden hat.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!