Show more

Deutsche kartoffeln sich regelmäßig einen auf Unschuldsvermutung und FDGO, wollen aber niemandem der 13000 Menschen ihre Menschenre-hte zugestehen da vielleicht einzelne Brände gelegt haben könnten.

Das Problem heißt Rassismus!

@s0 @Cheatha @MacLemon @betalars @ripper Well.. I shit you not: I had a different fruit at hand and this toot was sent via apple technology! Surprisingly good bandwidth. When I pulled the wire out of the apple my modem lost sync immediately.

Der Post wäre mit Foto sicherlich schöner, aber wir sind hier nicht bei Pixelfed!!!

(Scherz, bin einfach nur faul)

Show thread

Essens-Protipp:
Gerade ist Kaktusfeigenzeit. Die einzoge Supermarktkette, von der ich weiß dass sie welche verkauft, ist der rote Netto.
Ich freue mich immer auf diese Zeit.

Aber Vorsicht, es können noch Stacheln dran sein, lieber mit Messer und Gabel essen!

Today, "Audible exclusive" means "a book you can only get on Audible." I want to sell so many audiobooks that publishers see a viable path to boycotting Audible, too, so that "Audible exclusive" means "for sale everywhere EXCEPT Audible."

I'm well on the way! My Kickstarter is about to hit the $100K mark after 48 hours. You can help me demonstrate the viability of an anti-monopoly way of doing audiobooks by backing it (and if you already have, THANK YOU!)

kickstarter.com/projects/docto

eof/

Bookselling and books are older than DRM (hell, they're older than copyright!). Publishers, booksellers and readers have a (literally) ancient compact. The idea that tech monopolists get to wave a lawyer's pen and declare it null and void is, frankly, bullshit.

It's unacceptable. So I don't accept it. And that's why I produced my own audiobook and am selling it direct, first through the Kickstarter campaign for presales, and then through all the retailers EXCEPT Audible.

8/

From my editorial: "I was a bookseller for years and once I sold you a book, it was yours. Nothing - not a claim from the useless professional descendants of a long-dead writer nor the callous indifference of tech execs in a Redmond boardroom - could compel me to come over to your house and take the books back. And if I did, it would not be okay, not even (and I can't stress this enough) if I gave you your money back."

7/

DRM isn't hard to break (just google "break audible drm" if you don't believe me!) but it IS a felony to traffick in tools that break DRM. That means that the DRM that Amazon forces on creators and publishers in the name of "protecting" them does nothing of the sort.

But it DOES lock their works to Amazon's platform...forever.

Labor economists talk about "chickenization" in markets where there is a "monopsony" - that is, where a single seller controls access to the market.

2/

Show thread

Die API von NINA liegt unter warnung.bund.de Die IP-Adresse davon gehört der SOPRADO GmbH (soprado.com).
Sowas sollte wirklich nicht bei einer privaten Firma liegen

Hier noch ein Hintergrundartikel der taz über die Geschichte der , ihre Ambitionen und Probleme taz.de/Berliner-Friedrichstras

Das Grundprinzip, die generelle Zugänglichkeit des Stadtraums für den MIV in Frage zu stellen, sollte eben unabhängig von Luxusmarkenerwägungen sein.

Show thread

Edelkaufhaus «Lafayette» heißt es dass es womöglich weg möchte.
Da diese Geschäfte ohnehin nicht für viele Attraktiv, geschweige denn erschwinglich sind, wird sich dort keine große Auswirkung zeigen.
Auch wenn in den Leerstand dann wieder zugänglichere Geschäfte einziehen könnten, wird es kaum innerhalb der nur 6 monatigen Pilotphase geschehen.

Somit könnte die Evaluation des Projekts schlechter ausfallen als an anderen Orten.

Show thread

Mir gefällt das Konzept der autofreien in .
Allerdings ist die Wahl, ausgerechnet diese Straße als Pilotprojekt zu nehmen, eine riskante:

Zuerst einmal halte ich nicht viel davon, einen Stadtraum an den Konsummöglichkeiten zu messen. Doch wird genau das eine der Metriken zu Bewertung des Projekts werden.
Entlang der Friedrichstraße gibt es fast nur noch hochpreisige Luxusmarkengeschäfte. In den Passagen herrscht mittlerweile Leerstand, selbst über das französische
->

Hey , 5000mm Wassersäule bei einer Regenhose könnten knapp werden, wenn es so richtig pladdert, oder?
Frage für das Angebot eines großen Kaffeerösters…

@mastobikes_de

Protipp: Sucht euch keinen Lieblingstee¹, der völlig überteuert ist. Sorgt nur für andauernde Konfliktgefühle…
:blobfoxtea: 😢

¹aromatisierte Teemischung, für manchereins noch schlimmer

Maskenlose Arztpraxen die so tun, als würde es präsymptomatische Infektiösität nicht geben 😱

:ok: Bevölkerungsschutzwarnung vom 10.09.2020, 11:40 Uhr für Dresden:

Entwarnung: Bundesweiter Warntag 2020 - Probewarnung

Gültig bis: 17:40 Uhr (10.09.2020)

Dies ist die Entwarnung zur Warnung "Bundesweiter Warntag 2020 - Probewarnung" vom 10.09.2020 10:56:41 gesendet durch Nationale Warnzentrale (DEU, Bund, Bonn1). Die Warnung ist aufgehoben.In Deutschland findet heute der Warntag 2020 mit einem bundesweiten Probealarm für alle Warnmittel …

warnung.bund.de/meldung/0/DE-N

#Dresden #Warntag

Show thread

:gefahr: Bevölkerungsschutzwarnung vom 10.09.2020, 11:31 Uhr für Dresden:

:exclm2: Bundesweiter Warntag 2020 - Probewarnung

In Deutschland findet heute der Warntag 2020 mit einem bundesweiten Probealarm für alle Warnmittel statt. Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung.…

warnung.bund.de/meldung/0/DE-N

#Dresden #Warntag

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!